Musikfesttage an der Oder

„Emotionen“ heißt das Motto der deutsch-polnischen Musikfesttage an der Oder, die vom 2. bis 25. März 2018 wieder in zahlreichen Orten östlich und westlich der Oder stattfinden.

Hier können Sie sich das Programmheft herunterladen:
» Download Programmheft

 

Über das Festival

Die Deutsch-Polnischen Musik­fest­tage an der Oder sind das be­deu­tendste und tra­di­tions­reichste Musik­festi­val Ost­bran­den­burgs. Die An­fang März statt­fin­den­den grenz­über­schrei­ten­den Musik­ver­an­stal­tungen sind nicht nur weit be­ach­te­tes Kunst­er­lebnis und Ge­le­gen­heit zur Be­geg­nung, sondern auch Zeug­nis einer nach Ost wie West aus­strah­len­den kul­tu­rellen Iden­ti­tät der euro­pä­ischen Re­gion dies­seits und jen­seits der Oder. Seit 1966 feiern wir unsere Musik­be­geis­terung, ur­sprüng­lich noch als »Frank­furter Fest­tage der Musik«, seit 1994 in enger Zu­sam­men­ar­beit mit den Inter­na­tio­nalen Musik­be­geg­nungen »Ost-West«der Phi­lhar­monie Zielona Góra. Unsere Fest­tage sind nicht nur le­ben­dige Kunst und Ge­legen­heit zur Be­geg­nung, sondern auch Zeug­nis des Eu­ropa­ge­dankens.