Samstag | 9.3.2019, 19:30, Frankfurt (Oder)
Konzerthalle »Carl Philipp Emanuel Bach«

XVII. LABORKONZERT

Solisten des Royal Concertgebouw Orchesters:
Frederik Boits, Viola
Fred Edelen, Violoncello
Concertgebouw Kammerorchester Amsterdam
Leitung: Konzertmeister Michael Wateman

Johann Sebastian Bach:
Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
Georg Philipp Telemann:
Konzert für Viola, Streicher und B.c. G-Dur TWV 51:69
Carl Philipp Emanuel Bach:
Konzert für Violoncello, Streicher und B.c. A-Dur Wq. 172 (H439)
Johannes Brahms:
Sextett Nr. 1 B-Dur op. 18 (arr. Michael Waterman)

Das Concertgebouw Kammerorchester wurde 1987 gegründet und besteht aus Musikerinnen und Musikern des Royal Concertgebouw Orchester. 1980 spielte das Kammerorchester zur Inauguration von Königin Beatrix, 2002 während der Trauung des niederländischen Kronprinzenpaares Willem-Alexander und Maxima. Daraus entstand die CD »Music from the Royal Wedding«, die sich inzwischen 75.000 Mal verkauft hat.

Veranstalter: IMD Labor Oderland  und Museum Viadrina Franfurt (Oder)

Mitschnitt: Deutschlandfunk Kultur

Tickets:  25,- € / 20,- € / 15,- €
Begrenzter öffentlicher Kartenverkauf, nur im Vorverkauf! 
Tickethotline und Infos: 
+49 (0)335 4010 120

Concertgebouw Kammerorchester