Mittwoch | 26. 2.2020 | 19:30
Frankfurt (Oder), Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“

GASTKONZERT DER PHILHARMONIE POZNAŃ

Klavier: Rafał Blechacz
Orchester der Philharmonie Poznań
Dirigent: Łukasz Borowicz

Roman Palester: „Lied der Erde“ – Ballett – Hochzeitsmusik
Alexandre Tansman: Sinfonie Nr. 3
Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11

Er ist das erste Mal, dass die Philharmonie Poznań zu einem Konzert in den Frankfurter Konzertsaal kommt. Aber in Zukunft soll sie öfter hier auftreten, während das Brandenburgische Staatsorchester im Gegenzug nach Poznań reist. Als Solist kommt ein internationaler Star der Klassik-Szene und der derzeit beste polnische Pianist nach Frankfurt. Rafał Blechacz‘ internationale Karriere begann, als er 2005 den Chopin-Klavierwettbewerb in Warschau gewann und zum ersten Mal in der Geschichte dieses hochkarätigen Wettbewerbes kein zweiter Preis ausgegeben wurde – um den Abstand deutlich zu machen, mit dem Blechacz die Konkurrenz dominierte.

Tickets: 31,- / 27,- / 23,- / 16,- €
Tickethotline und Infos:
+49 (0)335 4010 120

» Tickets